Wege zur Erinnerung

Wie kann ich mich einbringen?

---English below---

Der Freiwilligentag war ein großer Erfolg. Die Wege sind nun wieder sicht- und nutzbar und einzelne Abschnitte bereits ausgehoben. In einem weiteren Arbeitseinssatz am 17.10.21 geht es darum, die frei gelegten Wege durch das Aufbringen von Hackschnitzeln auszulegen und vor neuem Bewuchs zu sichern.

So vorhanden bringen Sie bitte Harken, Schaufeln oder Eimer sowie Arbeitshandschuhe mit.

Männer bitte eine Kopfbedeckung tragen.

Die Arbeit beginnt 10:00 Uhr. Auf Wunsch können wir vorher (ab 9:00 Uhr) eine Friedhofsführung anbieten.

English:

The volunteer day was a great success. The paths are now visible and usable again and individual sections have already been dug out. In a further work session on 17.10.21 the aim is to lay out the cleared paths by applying wood chips and to secure them against new growth.

If available please bring rakes, shovels or buckets and work gloves.

Men please wear headgear.

The work starts at 10:00 am. If desired, we can offer a guided tour of the cemetery beforehand (from 9:00 am). The tour will be in German, please tell us beforehand if you need translation.

Wann werde ich gebraucht?

17.10.2021 von 10:00-14:00

Das sind wir

---English below---

Es ist unsere Bürgerpflicht, an die Menschen, ihr Leben und Wirken in unserer Stadt zu erinnern! Die Inititative "Spuren jüdischen Lebens in Eberswalde" macht ehemaliges jüdisches Leben sichtbar.Sie unterstützt die Vernetzung einzelner regionaler Akteure und hilft dabei, Wissen zu teilen und für andere zur Verfügung zu stellen. Sie wirkt meodellhaft für andere Gemeinden und Kommunen.

Die Initiative bietet thematische Stadt- und Friedhofsführungen an, insbesondere für Schüler und Schülerinnen.

Sie initiiert Projekte bzw. unterstützt diese inhaltlich, organisiert und führt Veranstaltungen durch, widmet sich der weiteren Erforschung und Recherche zu Einzelschicksalen, arbeitet an Veröffentlichungen.

English:

It is our civic duty to remember the people, their life and work in our city! The initiative "Traces of Jewish Life in Eberswalde" makes former Jewish life visible. It supports the networking of individual regional actors and helps to share knowledge and make it available to others. It acts as a model for other communities and municipalities.

The initiative offers thematic city and cemetery tours, especially for schoolchildren.

It initiates projects or supports them in terms of content, organises and conducts events, devotes itself to further research and investigation into individual fates, and works on publications.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson

Ellen Grünwald

Hier finden Sie uns

Initiative Spuren Jüdischen Lebens
Alter Jüdischer Friedhof - Zugang über Lindenpark
16225 Eberswalde

Hier findet das Angebot statt:

Eberswalde Nordend

Fremdsprachen willkommen
  •  wenig Deutsch
Sie erhalten
  •  Friedhofsführung von 9:00-10:00