Campleitung - Internationales Workcamp

Wie kann ich mich einbringen?

Wir wollen im Sommer ein internationales Workcamp durchführen, das die Wiederaufnahme des Theaterprojekts "verschleppt jung ohne ich" des Kanaltheaters über das KZ-Außenlager in Eberswalde begleitet.

Teilnehmende des Workcamps werden volljährige Jugendliche aus verschiedenen Ländern sein. Die Teilnehemenden des Camps organisieren -begleitet von Ihnen- ihr gesamtes Campleben und Freizeitaktivitäten selbst. Bei der Arbeit werden Sie von Mitarbeitenden des Theaters angeleitet und begleitet.

Ein internationales Workcamp zu leiten ist eine Chance, sich selbst besser kennenzulernen, mit Menschen aus aller Welt zusammenzuleben, in einem interessanten Projekt zu arbeiten, Organisationstalente zu entwickeln, Sprachkenntnisse zu erweitern und das eigene Land aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Zu den Aufgaben als Campleiter:in oder Teamer:in gehören:

  • Du hilfst den Teilnehmenden, sich gegenseitig kennenzulernen und sich im für sie fremden Land zu orientieren.
  • Du unterstützt die Gruppe bei der selbständigen Gestaltung des Zusammenlebens.
  • Du hilfst als Orts- und Sprachkundige*r, die Freizeit zu organisieren.
  • Du bist Kontaktperson zwischen Teilnehmenden, uns und dem VJF (der Workcamporganisation).
  • Du verwaltest das Campgeld.

Videos und Berichte von anderen Campleiter*innen gibt es auf der youthleaders-Seite.

Bei der Organisation des Workcamps arbeiten wir zusammen mit der Vereinigung Junger Freiwilliger (VJF e.V.)

Wann werde ich gebraucht?

von 23.07.2021 bis 11.08.2021 plus Vorbereitungswochenende für Teamer:innen

Das sind wir

Die Bürgerstiftung Barnim Uckermark wurde 2003 gegründet. Neben weit gefassten Stiftungszwecken verfolgen wir ein zentrales Ziel: Wir wollen ein offenes und demokratisches Zusammenleben in unserer Region fördern – durch Bildung, Kultur und bürgerschaftliches Engagement.

Besondere Schwerpunkte legen wir auf die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen sowie auf die Stärkung von Kinderrechten. Mit unserer inhaltlichen Arbeit öffnen wir Kindern und Jugendlichen neue Horizonte und stärken ihr Selbstvertrauen.

Wir geben Kindern und Jugendlichen die Chance, ihre eigenen Potenziale zu entdecken und Verantwortung zu übernehmen – für sich und für andere. Wir begegnen Benachteiligungen in ihren unterschiedlichen Formen, wie zum Beispiel den Folgen von Armut und Ausgrenzung. Damit wollen wir nachhaltige soziale Veränderungen bewirken. Jedes Kind soll die Möglichkeit bekommen, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Ein grundlegendes Ziel unserer Bürgerstiftung ist es, das Ehrenamt zu stärken und besser zu würdigen. Viele unserer Projekte und die Arbeit der Geschäftsstelle werden durch großes freiwilliges Engagement unterstützt.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson
Hier finden Sie uns

Bürgerstiftung Barnim Uckermark
Eisenbahnstraße 3
16225 Eberswalde

Hier findet das Angebot statt:

Finow

Fremdsprachen willkommen
  •  Englisch
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Dienstbesprechungen
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Erstattung entstandener Kosten
  •  Fortbildung/Qualifizierungsangebote
  •  Haftpflichtversicherung
  •  kostenlose Ausflüge
  •  kostenlose Nutzung weiterer Angebote
  •  kostenlose Veranstaltungen
  •  kostenlose Verpflegung
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Unfallversicherung
  •  Erstattung der Fahrkosten: Anfahrt zum und vom Camp und zur Schulung
  •  Aufwandsentschädigung: 100 € pro Woche
Anforderungen
  •  Führungszeugnis: erweitertes FZ notwendig