Warum sollten Sie dabei sein?

Sie sind eine gemeinnützige Organisation, Initiative, Bildungseinrichtung oder ein Verein mit einem konkreten Vorhaben. Ihnen fehlt es noch an Unterstützung, um dieses umzusetzen oder zu verbessern?
Dann machen Sie mit beim Engagement-Marktplatz in Eberswalde Tatkräftig Handeln! Während dieser Veranstaltung können Sie spannende Kontakte zu Unternehmen und Selbstständigen knüpfen und Tauschgeschäfte vereinbaren.
 

Die Vorteile Ihrer Teilnahme auf einen Blick:

  • Kontakte zu engagierten Unternehmen knüpfen oder vertiefen
  • Partner für konkrete Vorhaben gewinnen
  • Kooperationen mit Unternehmen anbahnen
  • Ihre Arbeit und Ihre Projekte vorstellen
  • Kontakte zu anderen innovativen gemeinnützigen Organisationen aufbauen
  • von Unternehmen lernen

Der Standort Ihrer Organisation sollte sich in Eberswalde oder der näheren Umgebung  befinden.
 

Beispiele aus der Praxis:

Engagement-Marktplatz 2014

  • Der Verein Hebewerk und WandelBar sucht nach einer Möglichkeit Material unterzustellen. Rofin Gewerbepark bietet ihnen für 1 Jahr einenLagerraum. Im Gegenzug führen WandelBar und Hebewerk 3 Workshops für das Unternehmen durch.
  • Die Fußballerinnen des Eberswalder Sportclubs bekommen eine Beratung bezüglich der richtigen Schuhwahl und Größe vom Schuhhaus Grimm. Dafür gestalten die Mitglieder der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball einen Kindergeburtstag für das Schuhhaus.
  • Der BSIJ braucht Unterstützung bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Hierfür gestaltet und druckt die Werbeagentur xuxmedia ein Werbebanner. Als Gegenleistung veranstaltet der BSIJ ein sogeanntes Geocaching.
  • Der DRK Ortsverband braucht Geräte für die Wasserwacht. KAFI sponsort einen Generator und lässt seine Firmenveranstaltung im Gegenzug vom Deutschen Roten Kreuz absichern.

Engagement-Marktplatz 2013

  • Das Haus sozialer Integration sucht eine Freizeitbeschäftigung für seine Mitglieder. Schorfheidetouren bietet einen Ausflug in den Kletterpark für max. 8 Parsonen inklusive Transport an.  Dafür werden einmalig Flyer in der Leibnitzstraße ausgetragen.
  • Die Märkische Schule möchte ihre Schüler in das Berufsleben einführen. Hierfür stellen die Automotive Finow ihnen ein bis zwei Praktikumsplätze zur Verfügung. Im Gegenzug backen die Schüler zwei Kuchen.
  • Die Nordlichter Buckow benötigen eine Schulung hinsichichtlich Gesundheit. Diesbezüglich organisiert die Barmer GEK einen Gesundheitsfürssorgetag für die Kinder. Als Gegenleistung dekorieren sie die Geschäftsstelle thematisch passend zum Frühling.
  • Die Johanniter der Kinderakademie suchen nach einer Weiterbildung im floristischen Bereich. Das floristische Fachgeschäft von Marianne Schlenther bietet ihnen einen Workshop an. Dafür organisieren die Johanniter die musikalische Untermalung der Adventsausstellung.

Viele weitere Varianten sind möglich. Sein Sie kreativ und ziehen Sie so die Aufmerksamkeit auf sich und Ihr Projekt! Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung und bieten attraktive Rahmenbedingungen am Veranstaltungstag.

 

Schriftgrad

  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 100%

Webseiten-Stil

Aktueller Stil: Standard

view counter
9. Freiwilligentag in Eberswalde
view counter

view counter
view counter

Die Freiwilligenagentur ist eine Kooperation der Stadt Eberswalde und der Bürgerstiftung Barnim Uckermark.

view counter

Mit Unterstützung von:

view counter